Der Cevi Schweiz lässt den kultigen Cevi-Gurt wieder aufleben und neu produzieren. Auf der Schnalle wird jedoch das bisherige CVJM jedoch durch CEVI ersetzt. Der Lederriemen bleibt 30mm breit und 3mm dick. Mit der Zeit bräunt das helle Leder nach und die neu gegossene glänzende Schnalle bekommt wieder die gewünscht schöne Patina. Es gibt den Gurt in drei Grössen (Längen).

Der in der Schweiz gefertigte Gurt hält allen Cevi-Qualitätsansprüchen stand und kostet als Fr. 100/Stück.

Hier kannst du den Gurt bestellen.

Trotz der Corona-Krise nimmt sich der Bundesrat auch Zeit für andere Geschäfte – eine Entscheidung hat sehr positive Auswirkungen für den Cevi, insbesondere für die Abteilungen.

Ab 1. Juli 2020 erhöhen sich die Beiträge für J+S-Lager von 7.60 auf 16 Franken pro Person und Tag. Wir sagen schon mal DANKE! 

Im Kanton Thurgau läuft seit August die Kampagne "Kinder- und Jugendförderung wirkt!".

Die Kampagne macht auf die Wichtigkeit von Kinder- und Jugendarbeit in Jugendverbänden, Kirchen, Sportvereinen und in Gemeinden aufmerksam.

Als Cevi-Abteilung im Thurgau kannst du die Kampagne mittragen, in dem du Kampagnenmaterial bestellst und dieses verwendest. Zum Beispiel kannst du für einen Cevi-Stand im Dorf "Öpfelringli" zum Verteilen bestellen, fürs Cevihaus ein Plakat (Ohne Feuer kein Schlangenbrot) und für eure Post einen Stempel mit dem Logo. Jasskarten, Kleber, Flyer und weiteres Material ergänzen das Angebot.

Mehr Infos zur Kampagne findest du hier.

Der Cevi Schweiz ist eine Zusammenarbeit mit den Schweizer Jugendherbergen eingegangen. Das Angebot gilt ab 1 Übernachtung ab 10 Personen. Die Cevi-Gruppen erhalten einen Rabatt von 10% auf die aktuell gültigen Mitgliederpreise der Schweizer Jugendherbergen. Alle Infos zu diesem Angebot findest du hier.

Ab 1. September haben wir ein neues Mitglied im Seki-Team! Andy Fässler v/o Struppi aus dem Cevi Neukirch übernimmt die Buchhaltung des Cevi Ostschweiz mit einem 15%-Pensum. Diese neu geschaffene Stelle entlastet unseren Finanzchef und Vizepräsidenten Michael Hess v/o Beppo, der mit dem Abschluss seines Studiums und dem Start ins Berufsleben weniger zeitliche Ressourcen zur Verfügung hat.

Andy ist knapp 21 Jahre alt, studiert an der HSG in St. Gallen Bertriebswirtschaftslehre und ist im Cevi auf lokaler Ebene als Gruppenleiter und auf regionaler Ebene in der Colors-Redaktion tätig.

Wir freuen uns, dass mit Andy ein engagierter Cevianer die Buchhaltung übernimmt.

Du bist im Cevi aktiv und LGBTQ+? Dann bist du herzlich eingeladen bei der Umfrage von der Pädagogischen Hochschule PHBern mitzumachen. Die Umfrage dauert etwa 10-15 Minuten und ist anonym. Der SAJV (Schweizerische Dachverband der Jugendverbände) und die Pädagogische Hochschule PHBern möchten gerne wissen, was für Erfahrungen du als LGBT+ in deinem Jugendverband machst. Zur Umfrage.

Möchtest du wissen was im Bereich LGBTQ+ im Cevi Schweiz passiert und es weiter vorantreiben? Oder bist du selbst Queer und möchtest dich mit anderen Cevianer/innen vernetzen? Dann komm zu unserem offenen Treffen mit Apéro der Fachgruppe LGBTQ+.

Datum & Ort: 4. März 2020, 19.00 Uhr, Glockenhof Zürich

Du kannst dann nicht, interessierst dich aber dafür was wir tun und möchtest eventuell mithelfen? Dann melde dich Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.