Seit dem 1. Mai ist im Seki ein neues Gesicht anzutreffen: Sarah Brunschweiler unterstützt seither das Seki-Team mit einem 50%-Pensum durch administrative Tätigkeiten. Sie ist jeweils Dienstag und Mittwoch von 14.45-19.00 Uhr, am Donnerstag von 9.30-14.00 Uhr und am Freitag den ganzen Tag erreichbar.

Sarah kennt die Jungschiarbeit schon von von frühester Kindheit an, denn ihre Eltern waren selber beide Jungscharleitende und Klein-Sarah daher immer mit von der Partie. Mit ihrer KV-Ausbildung und viel Erfahrung bringt Sarah zudem auch fachlich alles mit, um die administrativen Teile der Seki-Arbeit zu erledigen. Zu ihren Aufgaben gehört z.B. die Erfassung der Kursanmeldungen, die Betreuung der Homepage und vieles mehr, das in den organsatorisch-administrativen Bereich gehört.