In deiner Berufung freigesetzt werden! – Wir möchten dich dazu ausrüsten, eine Schlüsselposition in unserer Gesellschaft einzunehmen, damit du einen Unterschied machst. Hier die Links zum Informationsvideo und zur Webseite.

Spricht dich das an? Hast du Fragen oder würdest einfach gerne noch etwas mehr erfahren? Würdest du uns gerne kennenlernen? Dann sei dabei an der Informationsveranstaltung:

Wann:            8. Juli 2021, 19.00 bis 21.00 Uhr

Wo:                Office LAB Baslerpark, Baslerstrasse 60, 8048 Zürich

Anmeldung: bis 6. Juli 2021, über folgenden Link

Wenn du nähere Informationen über uns und das Programm willst, aber an diesem Abend verhindert bist. Trag dich ins An-/Abmeldeformular ein, dann nehmen wir persönlich mit dir Kontakt auf.

Wir freuen uns dich kennenzulernen: Das MIRteam (Tobias, Jenny, Marco, Debora, Sarah)

Empfehlung für den Cevi im Umgang mit COVID-19 (Corona)

Durch die Lockerungen, welche der Bundesrat am 14. April kommuniziert hat, gibt es ein paar weitere Lockerungen es ist nun klar, unter welchen Voraussetzungen Auffahrts- und Pfingstlager stattfinden können. Download Lager-Schutzkonzept.

Lager sind für Teilnehmende bis Jahrgang 2001 möglich. Es dürfen dabei so viel Leitende (jeden Alters) im Lager sein, wie benötigt werden. Es ist dabei jedoch wichtig, dass alle Leitenden aktiv leitend (oder kochend) dabei sind. Es gilt im Lager das Schutzkonzept des Cevi Schweiz umzusetzen. Dies bedeutet z.B. dass in Innenräumen Masken getragen werden müssen (ab 12 Jahren) und dass Leitende ab 20 Jahren in Sportblöcken nicht sportlich aktiv beteiligt sein dürfen (es sei denn die Gruppe besteht aus maximal 15 Personen inkl. Team). Es wird zudem sehr empfohlen, dass sich alle Personen unmittelbar vor dem Lager auf Corona testen lassen (kostenlose Selbst- oder falls möglich Schnelltest).

Vereinsanlässe sind neu für bis zu 15 Personen aller Altersgruppen erlaubt - natürlich unter Einhaltung der geltenenden Schutzmassnahmen.

Bereits seit 1. März sind Cevi-Programme für Kinder und Jugendlichen bis Jahrgang 2001 erlaubt. Für alle bis Jahrgang 2001 gibt es kaum noch Einschränkungen. Spiel und Sport ist für diese Altersgruppe neu uneingeschränkt und auch mit Körperkontakt möglich.

Singen ist für unter 20 Jährige ohne Einschränkungen erlaubt. Für alle ab Jahrgang 2000 ist Singen erlaubt, sofern es maximal 15 Personen sind und alle eine Maske tragen und 1,5 Meter Abstand haben.

Download neues Cevi-Schutzkonzept.

Hier geht's direkt zur Mitteilung des Cevi Schweiz.

 

Der Kreis Ost lädt alle Cevi-Leiterinnen und -Leiter aus alllen drei Kreisen herzlich am Samstag, 28. August zum Abendspaziergang mit Lagerfeuer auf dem Gäbris ein. Die Wanderung startet um 18.55 Uhr von zwei verschiedenen Punkten aus zum Gipfel. Anschliessend gehen alle zusammen runter nach Gais, wo der Zug um 23.15h erwischt werden kann und das Kreistreffen endet. Flyer

Als Schlechtwetterprogramm wird ein Spieleabend im Kirchgemeindehaus in Teufen angeboten. Der Entscheid, welches Programm durchgeführt wird, wird voraussichtlich am 26. August gefällt.

Bei der Anmeldung kannst du angeben, von wo du die Wanderung starten möchtest (Bühler oder Trogen) und ob du im Falle des Schlechtwetterprogramms auch dabei sein möchtest.

Das Kreisteam Ost freut sich auf deine Anmeldung bis am 22. August!

Vom 13.-16. Mai 2021 findet die alljährliche Delegiertenversammlung des YMCA Europe statt. Aufgrund der Corona-Pandemie findet diese virtuell und wohl verkürzt statt. Bist du interessiert, den Cevi Schweiz zu vertreten und dabei Einblick in die europäische YMCA-Bewegung zu erhalten? Englischkenntnisse sowie Freude am internationalen Austausch sind dabei wichtige Grundvoraussetzungen.

Die Delegiertenversammlung des europäischen YMCA findet dieses Jahr online statt.

Bitte richte deine Bewerbung mittels offiziellem Bewerbungsformular bis spätestens am 10. März 2021 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Er steht dir auch gerne für deine Fragen zur Verfügung.

Seit dem 1. Mai ist im Seki ein neues Gesicht anzutreffen: Sarah Brunschweiler unterstützt seither das Seki-Team mit einem 50%-Pensum durch administrative Tätigkeiten. Sie ist jeweils Dienstag und Mittwoch von 14.45-19.00 Uhr, am Donnerstag von 9.30-14.00 Uhr und am Freitag den ganzen Tag erreichbar.

Sarah kennt die Jungschiarbeit schon von von frühester Kindheit an, denn ihre Eltern waren selber beide Jungscharleitende und Klein-Sarah daher immer mit von der Partie. Mit ihrer KV-Ausbildung und viel Erfahrung bringt Sarah zudem auch fachlich alles mit, um die administrativen Teile der Seki-Arbeit zu erledigen. Zu ihren Aufgaben gehört z.B. die Erfassung der Kursanmeldungen, die Betreuung der Homepage und vieles mehr, das in den organsatorisch-administrativen Bereich gehört.

 

 

 

Vom 8.-14. August 2021 findet in der Ukraine, in der Nähe von Kiew das nächste Youth Unify statt! Zielgruppe des internationalen YMCA-Camps sind Cevianer/innen zwischen 14 und 24 Jahren, die sich mit anderen jungen Cevianer/innen aus ganz Europa über den Glauben und das Leben austauschen möchten. Die Kosten für das Lager betragen ca. 250 €. Die Leitung des Youth Unify besteht aus Cevianer/innen aus der Ukraine, Georgien, Polen, Großbritannien, Deutschland, der Schweiz, Rumänien und den USA. Die Hauptleitung hat Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei Fragen kannst du ihn kontaktieren (er spricht deutsch und englisch). Weitere Infos.

Anmeldeformular.