ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTE-Mail sendenvCal/iCal
Daten:
01.01 - 31.12.2018
(Anmeldeschluss: 30.11.-0001)
Kurskosten:
Fr. 90.- pro Kurs (ohne Reise)
Ort:
Lagerhaus Wildy, Wildhaus (SG)
Kursleitung:
Sabine Kugler-Schade,Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website:
https://www.ref-sg.ch/fs.html
Teilnehmer/innen:
Jugendliche ab 7. Klasse

first steps - eine Weiterbildung mit Aha Effekt

First steps richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die in der ausserschulischen Kinder- und Jugendarbeit Verantwortung und Leitungsfunktionen übernehmen wollen.

Themen wie Gruppenleitung, -phasen und -dynamik, Konflikt- und Kommunikationsmethoden werden praktisch entdeckt und gemeinsam reflektiert. Spielerisch werden Methoden und Modelle in Verbindung mit Fragen aus dem Lager- oder Projektalltag gestellt. Im Mittelpunkt von first steps stehen die Persönlichkeit und Kompetenzen des jungen Menschen als Leitungsperson. Ziel ist es, dass die Teilnehmenden Eigenverantwortung übernehmen und beteiligt sind. Die Weiterbildung wird im Kompetenzausweis „freiwillig engagiert“ ausgewiesen. Dieser eignet sich hervorragend für die Bewerbungsunterlagen und den künftigen beruflichen Werdegang.

First steps 1-3 sind für Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Erlebnis- und Konfprogrammen konzipiert und können auch direkt über Pfefferstern gebucht werden.

first steps 1 - Was heisst es, eine Gruppe zu leiten und zu begleiten?
first steps 2 - Was hat Leiten mit Gruppendynamik zu tun?
first steps 3 - Wie kann ich eine Kleingruppe leiten und begleiten?
first steps 4 - Was hat der Leitungsstil mit Kommunikation und Konfliktmanagmenet zu tun?
first steps 5 - Was heisst Kommunikaiton in Gruppen und wie gehe ich mit Konflikten in Gruppen um?
first steps für Quereinsteiger - für Personen ab 18 Jahren; bietet eine Zusammenfassung der first steps Module 1-4

Voraussetzung: Für alle Jugendlichen, die vor oder in der Leitverantwortung verschiedener Jugendgruppen stehen. Es wird erwünscht, dass die Teilnehmer von örtlichen Jugendarbeitern begleitet werden.

Kategorie Kurse