Der Cevi Regionalverband Zürich-Schaffhausen-Glarus sucht eine/n Jugendarbeiter/in, 50-60% für Projektarbeit und Finanzen. Arbeitsort ist Zürich, ca. 10min zu Fuss vom Hauptbahnhof entfernt.

Die Bewerbungsfrist läuft bis Ende Mai.

Interessiert? Mehr zur Stelle

Das Change Agent Programm des World YMCA bildet im zwei-Jahres-Rhythmus junge Menschen aus allen YMCA Nationalverbänden aus, um sie zu befähigen an Entscheidungs- prozessen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene teilzunehmen. Auch der Cevi Schweiz hat die Möglichkeit engagierte Cevianer/innen für das Programm zu nominieren. Möchtest du etwas bewegen im Cevi, suchst du nach neuen Herausforderungen und hast du Zeit dich für dieses 2-jährige Ausbildungsprogramm zu verpflichten? Dann suchen wird dich!
Seraina Hauser und Julia Petrig, waren Change Agents von 2014-2016 und behaupten beide, dass diese Erfahrung eine der wertvollsten in unserem Leben war! Nun hast du dies Chance!

Damit das Magazin Colors all jene erreicht, die sich dafür interessieren, gibt es alle zwei Jahre ein Bestellformular. Das Colors ist gratis, über Spenden freuen wir uns aber natürlich. Nach wie vor automatisch erhalten folgende Personengruppen das Colors: aktive Spender, YLiker, regional Mitarbeitende, Cevi-Sekretariate und andere Jugendverbände.

Übrigens: Das Colors kann jederzeit auch als PDF heruntergeladen werden. Link

Die Cevikurse 2017 sind hier zu finden.

Schau dich um und suche das passende Kursangebot für dich raus. Natürlich kannst du dich auch gleich anmelden.

Du möchtest lieber als Kursmitarbeiter/in in einem Kurs dabei sein?

Melde dich per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon (071 351 54 31) bei Sandra, damit sie dich auf die Liste der interessierten potenziellen Kursmitarbeitenden nehmen kann.

 

 

Ihr plant ein soziales oder gemeinnütziges Cevi-Projekt?

Euch fehlen noch die finanziellen Mittel dazu?

Dann meldet euch jetzt beim neuen Sozial-Projektfonds vom Cevi Ostschweiz an! Der Fonds kann total bis zu Fr. 4000.- pro Jahr ausschütten. Das Geld des Sozial-Projektfonds kommt vollumfänglich vom Migros Kulturprozent Ostschweiz.

Melde dein Projekt mit Projektbeschrieb, Budget und Finanzierungswunsch bis am 31. März 2017 an. Die Entscheidung über die Kostengutsprache erfolgt bis Ende April. Projekte einreichen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ideen für mögliche Projekte: Spielnachmittag für Kinder aus dem Asylbewerberheim, Generationen-Projekt mit Senioren, Sport-Nachmittag für jugendliche Asylsuchende, Sponsorenlauf (Kosten für Organisation), Nachbarschaftshilfe-Nachmittag,... Download Flyer

Sandra Müller heisst unsere neue Jugendarbeiterin, welche seit der letzten Septemberwoche bei uns angestellt ist. Sandra kommt aus dem Cevi, hat Sozialpädagogik studiert und wohnt in Winterthur.

Wir freuen uns über das neue Gesicht im Seki.