Neu haben wir Plakate zu den sieben Präventionspunkten im Angebot. Das Ziel der sieben Präventionspunkte ist die direkte Opferprävention. Kinder und Jugendliche, die über sexuelle Ausbeutung und Grenzen Bescheid wissen, sind eher handlungsfähig und können sich dagegen wehren. Selbstsichere und informierte Kinder und Jugendliche, welche klar artikulieren können, was ihre Grenzen sind, werden weniger oft zu Opfern sexuellen Missbrauchs. Leitende können die Kinder und Jugendliche in diesen sieben Präventionspunkten stärken.

Diese Präventionsplakate mit den sieben Punkten (plus Erklärungen) gibt es auch als Poster in den Formaten A1, A2 oder A3! Unser Ziel ist es, dass eines von diesen Plakaten bei jeder Abteilung im Cevihaus oder –raum hängt. So hat jede Leiterin und jeder Leiter diese Punkte immer im Hinterkopf und kann gegenüber der Öffentlichkeit (z.B. Eltern) zeigen, dass der Cevi hinschaut und wir sexuelle Ausbeutung nicht tolerieren!

Bestelle mit dem untenstehenden Formular bis zum 30. September 2017 und wir bringen dir das Plakat ans Mitarbeiternachtessen mit. Alternativ kann es auch im Seki abgeholt oder geschickt werden.

 

Bestellung PSA-Plakate